Milch- und Molkereimuseum Jemgum

 

Adresse:

Marktstraße 14

26844 Jemgum

Telefon: 0491 9768681

Email: info@molkereimuseum-jemgum.de

 

Internet:

http://s612801274.website-start.de/

 

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag 14 bis 18 Uhr


Sondertermine sind auf Anfrage möglich. An Feiertagen ist das Museum geschlossen. In der kalten Jahreszeit, ab dem 15.10.- 14.4. ist das Museum formal geschlossen, Anfragen zu Gruppenführungen und Veranstaltungen können aber auch in dieser Zeit an uns gerichtet werden. Bitte beachten Sie, dass die Führungstermine mit einer guten Vorlaufzeit von 1 bis 2 Tagen von uns geplant werden müssen. Rufen Sie rechtzeitig an (Telefon: 04958 9100889 oder 0491 9768681 oder 04058 9108909 oder 0491 3378).

 

Eintrittspreise:

Erwachsene: 3,00 €

Schüler (6 - 16 Jahre), Studenten, Azubis, Beeinträchtigte: 1,50 €

 

Gruppen können, in einer vorherigen Anfrage, die Kosten für den Eintritt und gewünschte zusätzliche Leistungen etc. erfragen! Natürlich ist es auch möglich bei uns, in der Nähe des Museums, einen kleinen Imbiss sowie heiße und kalte Getränke zu erhalten.

 

Da es im Rheiderland schon immer Milch– und Viehwirtschaft und ebenso die Weiterverarbeitung in Molkereibetrieben gegeben hat und auch heute noch gibt, ist der Erhalt arbeitstechnischer und geschichtlicher Hintergründe ein persönliches Anliegen der Mitglieder unseres Vereins. Im Rahmen eines Museums können, durch die Exponate und zusätzliche verbale sowie schriftliche Sonderinformationen, Geschehnisse bildlich dargestellt und greifbar gemacht werden. Gerade in der heutigen Zeit verschwimmen immermehr die Zusammenhänge zwischen Entstehung, Produktion - Verarbeitung und Konsum. Vor allem jungen Menschen sind diese wichtigen Verbindungen nicht mehr gegenwärtig. Somit ist ein Teil unserer Geschichte immer noch gelebtes Geschehen im heutigen Tagesablauf! Unser Museum informiert illustriert und zeigt auf was einmal war und wie es geschah! Somit können unsere Besucher Eindrücke aus  "vergangener Zeit" erhalten, die ihnen die Möglichkeit geben aus dem Leben und Wirken ihrer Vorfahren zu lernen und deren Tagesablauf zu verstehen. Eine Führung durch unser Museum vereinfacht und veranschaulicht die gemachten Eindrücke.